13. März 2024 Ausstellung/Kultur «DAS MUTZ»

(K)ein Märchen in Ostdeutschland

Information

Veranstaltungsort

Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg
Akademiehof 1
71638 Ludwigsburg

Zeit

13.03.2024, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Kunst / Performance

Kosten

Normalpreis: 8,00 €
Ermäßigter Preis: 5,00 €

Zugeordnete Dateien

Ein Stück von Malte Schwoch und Alessa Bollack

DAS MUTZ ist die Geschichte dreier Geschwister, aufgewachsen im Gebiet der ehemaligen DDR. Sie stehen vor der Entscheidung, was mit dem Haus der verstorbenen Großmutter geschieht. Wird es zum Artefakt, zur Ruine oder doch verkauft? Eine Spurensuche zwischen dem traditionellen thüringischem Mutzbratendinner, dem Stigma «Ost» und ihrer eigenen Sozialisation, auf der die Drei vom Fabelwesen Mutz heimgesucht werden.

Mit der Bachelornzenierung «DAS MUTZ» schließt Alessa Bollack das Regiestudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg ab.

Es spielen: Josephine Tancke, Lara Maria Humm, David Krone, Tobias Neumann

Regie: Alessa Bollack | Text: Malte Schwoch | Bühne & Kostüme : Julia Scholz | Mitarbeit Kostümentwürfe & Realisation: Nora Bregulla | Dramaturgie: Philine Pastenaci

Ein Stück an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg mit Untersützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg


Weitere Termine am 14.03.2024 | 15.03.2024 | 16.03.2024 || jeweils 19:30 Uhr in der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090