Nachricht | Soziale Bewegungen / Organisierung - Staat / Demokratie «10 von Vielen....»

Am 23. Januar 2010 feiert Attac Deutschland ihr zehnjähriges Bestehen. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung gratuliert.

Der Kapitalismus

unendliche Weiten, da, wo die verrückten

Kapitalisten wohnen.

Wir schreiben den 22. Januar 2010. Dies ist der

Geburtstag der AbenteurerInnen des Netzwerks

attac, das seit zehn Jahren unterwegs ist, um

neue Welten, Zivilisationen und den ganzen Rest

zu erfinden.
Sie sind dabei in Gegenden herumgekommen,

von denen sie vorher keine Ahnung hatten:

McPlanet und Porto Alegre und die Frankfurter

Börse, eine „Deutsche“ Bahn und eine

unaussprechliche attacademie, Fulda, das

Fürstentum Liechtenstein und das Bundespressehaus. Und noch viel mehr. Man

könnte glauben, sie sind immer und überall, wo

die verrückten Kapitalisten sind.
HA!
Aber - überall und immer wieder treffen auch wir

da aufeinander und deshalb einen großen roten

Geburtstaggruß von der RosaL-Stiftung!

die sabine nuss und lutz brangsch und rainer rilling und michael brie und conny hildebrandt und mario candeias und silke veth und sabine reiner und alex demirovic und bernd hüttner und ronald höhner und christoph spehr und norbert schepers und torsten trotzki und alle alle alle alle anderen
Rosa-Roten

 

externer Link in neuem Fenster folgt

www.attac.de/10-von-vielen