Publikation Sozialökologischer Umbau - Kapitalismusanalyse - Wirtschafts- / Sozialpolitik - Commons / Soziale Infrastruktur Perspektiven der STEAG GmbH als kommunales Energieunternehmen im Kontext der Energiewende

Wissenschaftliches Gutachten von Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup und Prof. Dr. Ralf-M. Marquardt

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

August 2012

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Am  Freitag , den 17. August 2012 präsentierten die Gutachter Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup und Prof. Dr. Ralf-M. Marquardt in Düsseldorf und Dortmund ihr wissenschaftliches Gutachten zum Erwerb der Aktienmehrheit an der STEAG GmbH durch ein Konsortium der Stadtwerke Duisburg, Bochum, Dortmund, Essen, Dinslaken sowie der Elektrizitätsversorgung Oberhausen und der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung. 

Auftraggeber der Studie sind die Kommunalfraktionen der Partei DIE LINKE, das Kommunalpolitische Forum NRW, die ehemalige Landtagsfraktion DIE LINKE und die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW.

Dem Eigentümerwechsel hin zu kommunalen Trägern kommt angesichts der Größe des Unternehmens am Energiemarkt, seiner energetischen Basis und der aktuellen Diskussion um die Energiewende eine bundespolitische Bedeutung zu.

Hier kann das Gutachten als pdf abgerufen werden.

Zusätzlich die zentralen Ergebnisse und die Zusammenfassung.

Sowie eine ppt-Präsentation