Publikation International / Transnational - Afrika - Parteien / Wahlanalysen Südafrika nach den Wahlen

Text der Woche 22/2004. von Arndt Hopfmann Südafrika hat am 14. April 2004 ein neues Parlament gewählt.

Information

Reihe

Online-Publikation

Autor

Arndt Hopfmann,

Erschienen

Mai 2004

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugehörige Dateien

Text der Woche 22/2004Südafrika hat am 14. April 2004 ein neues Parlament gewählt – und Überraschungen sind weitgehend ausgeblieben. Der African National Congress (ANC) hat wie erwartet mit knapp 70 Prozent die Zweidrittelmehrheit erreicht. Das neue Kabinett steht insgesamt in bemerkenswerter Kontinuität zum vorhergehenden – alles in allem genauso wenig überraschend wie der Ausgang der Wahlen selbst.

 

 tdw 0420 hopfmann wahlen.pdf [37KB]