Publikation Parteien- / Bewegungsgeschichte - Rosa Luxemburg - Demokratischer Sozialismus 150 Jahre Rosa Luxemburg

Kritische, solidarische und emphatische Beiträge zu Rosa Luxemburg. Ein Extrablatt mit Illustrationen von Kate Evans.

Information

Reihe

Buch/ Broschur

Herausgeber/ innen

common Verlagsgenossenschaft e.G. ,

Erschienen

März 2021

Bestellhinweis

Bestellbar

Zugehörige Dateien

Grafik von Kate Evans

Liebe Leserinnen und Leser,

Rosa Luxemburg ist und bleibt für die Rosa-Luxemburg-Stiftung Ansporn: für Wissenschaftlichkeit, Streitbarkeit, politische Leidenschaft und menschliche Integrität. Unser zweitägiges Festival anlässlich ihres 150. Geburtstages steht unter dem Titel «Rosa150: Eine Ermutigung in Zeiten der Pandemie und anderer Katastrophen».

Den Umständen entsprechend feiern wir digital mit Live-Talks, Lesungen, neu entdeckten Briefen, Reportagen und künstlerischen Beiträgen. Im Rahmen einer internationalen englischsprachigen Online-Konferenz geht es um die Rezeption Luxemburgs im Globalen Süden, ihre Biografie und Darstellungen in der Literatur und darüber hinaus. Das komplette Programm mit den beiden Livestream-Links und viele interessante Informationen über Rosa Luxemburg finden Sie hier in dieser Beilage.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann schauen Sie rein. Feiern Sie mit uns. Erinnern wir uns gemeinsam an eine großartige und mutige Frau und lernen sie noch besser kennen!

Dagmar Enkelmann, Vorstandsvorsitzende und Daniela Trochowski, Geschäftsführerin der Rosa-Luxemburg-Stiftung