Publikation Rassismus / Neonazismus - Staat / Demokratie Zu den Ursachen des Antisemitismus - gestern und heute

überarbeitete und erweiterte Fassung eines Vortrages vom 8. Juni 2005 in der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e. V. in Leipzig

Information

Reihe

Online-Publikation

Erschienen

Juni 2005

Dieses Thema ist so umfassend, daß man darüber ein Buch schreiben könnte. In diesem Bei-trag konzentriere ich mich besonders auf die in weiter Vergangenheit liegenden Wurzeln im Bewußtsein der Menschen für antijüdische Einstellungen.

Was ist Antisemitismus?
In den letzten Jahren gab es in der BRD im Zusammenhang mit dem verstärkten Auftreten an-tisemitischer Meinungen und Handlungen in den verschiedensten gesellschaftlichen Berei-chen manchmal bis in Spitzfindigkeiten gehende Diskussionen darüber, was Antisemitismus ist. Doch das ist keine Frage von nur theoretischer Bedeutung.

Im Juni dieses Jahres fand im andalusischen Cordoba die OSZE-Konferenz über Antisemi-tismus und andere Formen der Intoleranz statt. Dort wurde u. a. auch über den Versuch einer Antisemitismus-Erklärung debattiert, in der jede kritische Äußerung über die Politik des Staa-tes Israel als antisemitisch erklärt wurde. Dieses ist ebenso falsch wie leider manch antisemi-tische Einstellung

weiter als pdf