Publikation Staat / Demokratie - Parteien / Wahlanalysen - Asien Neuer demokratischer Spielraum in Pakistan

Die Situation nach den Wahlen aus linker Perspektive. Standpunkte International von Younas A. Chowdhry.

Information

Reihe

Standpunkte international

Autor

Younas A. Chowdhry,

Erschienen

Oktober 2013

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugeordnete Dateien

Mit den Wahlen 2013 sind in Pakistan die rechts-konservativen Parteien wieder erstarkt. Der Bedeutungsverlust der historisch im Mitte-Rechts-Spektrum positionierten Pakistanischen Volkspartei (Pakistan Peoples’ Party – PPP) bei den jüngsten Wahlen und die Konsolidierung der Position des neoliberalen und unternehmerfreundlichen Nawaz-Bündnisses in der Nationalversammlung stellen erhebliche Herausforderungen dar – sowohl für die Linke als auch für liberale Kräfte. Noch steht Pakistans junge Demokratie vor zahlreichen politischen Herausforderungen. Dessen ungeachtet ist jedoch festzuhalten, dass in Pakistans politischer Geschichte ein Paradigmenwechsel stattgefunden hat. Das neue politische Klima im Land sollte daher auch aus dieser Perspektive betrachtet werden. Der vorliegende Artikel analysiert die Herausforderungen, denen sich die junge Demokratie stellen muss, die Dynamik des politischen Systems und die Position der pakistanischen Linken innerhalb dieses politischen Rahmens.

Weiter im PDF.