9. September 2022 Arbeitstreffen Bürger*innenbeteiligung in unseren Städten und Gemeinden

STADT. LAND. LINKS. Das kommunalpolitische Vernetzungstreffen für Niedersachsen

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

09.09.2022, 18:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Partizipation / Bürgerrechte, Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

An diesem Termin werden wir uns gemeinsam mit Fragen der kommunalen Bürger*innenbeteiligung verfassen. Welche Möglichkeiten gibt es, Menschen vor Ort auch außerhalb der Wahltermine demokratisch einzubinden? Wie laufen Verfahren der Beteiligung ab und worauf gilt es zu achten?

Die Treffen werden über die Software ZOOM stattfinden und hier findet Ihr die Zugangsdaten:

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/82697163998?pwd=eW5ac09CZkNKbWlUUWZ4MmI4b2hCZz09

Meeting-ID: 826 9716 3998
Kenncode: 441790


Wer sich für die Kommunalpolitik entschieden hat, möchte aktiv etwas verändern, will mitentscheiden und mitgestalten. Kommunalpolitik ist spannend und vielseitig, aber auch kein einfaches Betätigungsfeld.
 
Das digitale Netzwerktreffen „STADT. LAND. LINKS“ versteht sich als offenes Diskussionsforum für kommunalpolitisch Aktive - ob mit oder ohne Mandat - die sich für solidarische und zukunftsfähige Städte und Gemeinden in Niedersachsen engagieren. Beim Netzwerktreffen stehen Austausch und Beteiligung im Mittelpunkt. Es geht darum, die Erfahrungen und Interessen der Aktiven aufzugreifen und zusammenzubringen. Gemeinsam wollen wir mit- und voneinander lernen, uns Vernetzen, unser Wissen teilen und uns gegenseitig unterstützen.

Die Treffen finden digital und regelmäßig pro Quartal statt. Die Teilnahme steht allen kommunalpolitisch Aktiven offen. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Für Fragen und Anmeldungen per Mail an: kommunal@rls-nds.de

„STADT. LAND. LINKS. Das kommunalpolitische Netzwerktreffen“ ist ein neues, gemeinsames Projekt des Linken Kommunalpolitischen Forum Niedersachsen und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen.

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934