31. Mai 2019 Diskussion/Vortrag PlattenTalk mit Livemusik

Information

Veranstaltungsort

GWA St.Pauli / Kölibri
Hein-Köllisch-Platz 12
20359 Hamburg

Zeit

31.05.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Arbeit / Gewerkschaften, Migration / Flucht, Kommunikation / Öffentlichkeit, Kunst / Performance

Zugeordnete Dateien

PlattenTalk mit Livemusik
Cana Bilir-Meier, 2019

Türkoholiker-Stammtisch mit Ozan Ata Canani und Booty Carrell.

Der Erfinder des türkischen Songs in deutscher Sprache Ozan Ata Canani und der Türkoholiker im Endstadium Booty Carrell (Groove City) sprechen über die weitläufige Musikproduktion der sogenannten »Gastarbeiter« in Deutschland. Abseits der Leitkultur wurden Millionen Kassetten und Schallplatten in Deutschland produziert und verkauft. Die beiden stellen Euch einige davon vor und greifen dafür zum Vinyl, zum Tee und zur Baglama.

Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogrammes zur Ausstellung „DÜŞLER ÜLKESİ“, Cana Bilir-Meiers erster Monografie. Die Künstlerin befasst sich vielschichtig mit gesellschaftlicher Teilhabe von Migranten_innen. Anhand verschiedenster Medien, von Papier bis zu Film- und Tonzusammenschnitten, geling es ihr migrantische Lebensrealitäten aufzugreifen, sichtbar werden zu lassen und Anregung zu kollektiver Erinnerung und Aufarbeitung zu schaffen.

Weitere Informationen Kunstverein Hamburg. 

Die Ausstellungseröffnung findet statt am Freitag, den  17 . Mai, um 19 Uhr, im Kunstverein in Hamburg (Klosterwall 23) 

In Kooperation mit der GWA St. Pauli

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Standort

Kontakt

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Telefon: 040 28003705