22. März 2024 Tagung/Konferenz Vonovia SE - Verstehen und Widerstehen

Konferenz mit VoNO!via & Co, Deutscher Mieterbund, Berliner Mieterverein, Plattform kritische Immobilienaktionär*innen, Mieter*innen4future

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Straße der Pariser Kommune 8A
10243 Berlin

Zeit

22.03.2024, 19:00 - 23.03.2024, 17:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Commons / Soziale Infrastruktur, Stadt / Kommune / Region, Wohnen

Zugeordnete Dateien

Vonovia SE - Verstehen und Widerstehen
«Das Geschäftsmodell mit den Mieten» Vonovia-Broschüre, RLS

Auf unserer diesjährigen Konferenz in Berlin wollen wir uns austauschen, vernetzen und um gemeinsame Aktionen gegen den Wohnungskonzern Vonovia planen. Dafür müssen wir verstehen, wie der Konzern funktioniert: vom Geschäftsmodell über den Finanzmarkt bis hin zu den vielfältigen Verflechtungen des Konzerns als Anteilseigner und in Tochtergesellschaften.

Los geht’s am Freitag, den 22. März, mit einer Podiumsdiskussion zum aktuellen Konflikt mit den Mieter*innen. Die Heizkostenabrechnungen für das Abrechnungsjahr 2022 sind für viele Mieter*innen nicht zu leisten. Die Problematik hinter den exorbitanten Kostensteigerungen wird von Expert*innen vorgetragen, anschließend wollen wir gemeinsam mit Jurist:innen, Verbraucherschützer*innen und Finanzexpert*innen diskutieren, welche mietrechtlichen und gesetzlichen Anpassungen nötig sind, um Mieter*innen transparent zu informieren und zu schützen.

Am Samstag treffen wir uns in insgesamt drei Workshop-Phasen mit den Mitgliedern des VoNo!via Mietenbündnisses, Vertreter*innen der Plattform kritischer Aktionäre sowie weiteren Expert*innen, um konkrete nächste Schritte unseres Widerstands zu diskutieren. Dabei bewegen uns folgende Fragen:

  • Was sagt uns der Geschäftsbericht der Vonovia SE?
  • Welchen Einfluss haben Finanzmärkte und Zinswende auf den Konzern?
  • Welche Auswirkungen werden die Mieter*innen zu spüren bekommen?
  • Wie organisieren wir unsere Nachbarschaft und vertreten wirksam unsere Interessen als Gemeinschaft?

Die Konferenz wird veranstaltet vom Berliner Mieterverein, dem Deutschen Mieterbund, der Plattform kritischer Immobilienaktionär*innen und dem Mieter*innenbündnis VoNO!via & Co, in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Mieter*innen4future (Soziale Wärmewende jetzt!).

Aufgrund begrenzter Plätze bitten wir um Ihre Anmeldung:
www.mieterbund-nrw.de/vonovia-konferenz-berlin 

Standort

Kontakt

Dr. Armin Kuhn

Referent für Mieten & Wohnen und Organisierung , Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 197