21. Februar 2023 Diskussion/Vortrag Nach hundertfünfundzwanzig Jahren noch immer das Thema Liebe

Zum 125. Geburtstag von Bertolt Brecht. Reihe: Seniorenklub

Information

Veranstaltungsort

FMP1
Franz-Mehring-Platz 1
10243  Berlin

Zeit

21.02.2023, 10:00 - 12:00 Uhr

Mit

Gerta Stecher, Moderation: Marilies Müller

Themenbereiche

Kunst / Performance

Kosten

Zugeordnete Dateien

Die Liebeslyrik durchzieht Brechts Lebenswerk mit gleichbleibender Intensität. Trotz des enormen Arbeitspensums an den Bühnenwerken versiegte Brechts Liebesgedicht-Produktion nie, so wie auch die Liebesverhältnisse nie versiegten, bestehende wie entstehende. Doch welch großartige Lyrik! Bei Brecht wird nicht geschmachtet und nicht geseufzt, da wird analysiert, bewertet, geurteilt. Da wird die Beziehung von allen Seiten literarisch abgeklopft. Die schier unerschöpfliche Fülle seiner lyrischen Werke ist auch eine schier unerschöpfliche Fülle von Emotionen. Denn beschrieben hat er sie alle: die vielen Gesichter der Liebe, von manch Komponisten vertont.

Gerta Stecher verrät uns ihre Gedanken, die sie bei der Erarbeitung ihres literarisch-musikalischen Programms „B. B. Die Liebe wintert nicht Lieder& Lyrik“ bewegten.

Moderation: Marilies Müller

FMP1, Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Kosten: 2,00 Euro

Standort