Publikation Geschichte - Parteien- / Bewegungsgeschichte Beiträge zur Geschichte einer pluralen Linken - Heft 1

Theorien und Bewegungen vor 1968. RLS-Papers von Marcel Bois und Bernd Hüttner (Hrsg.).

Information

Reihe

RLS Papers

Autor/innen

Marcel Bois, Bernd Hüttner,

Erschienen

Juni 2010

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugeordnete Dateien

Die gedruckte Ausgabe kann kostenlos bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung bezogen werden (malingriaux@rosalux.de).

Inhalt

Marcel Bois, Bernd Hüttner
Zur Einführung

Gerhard Hanloser
Der Rätekommunismus

Marcel Bois, Sebastian Zehetmair
Schwieriges Erbe und gute Traditionen: Die Kommunistische Partei Deutschlands in der Weimarer Republik

Marcel Bois
Kommunistische Opposition gegen Stalinismus und Faschismus vor 1933

Florian Wilde
Die Entwicklung der SPD-Linken von der Klassenkampf-Gruppe zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP)

Christoph Jünke
Trotzkismus

Andreas Heyer
Wolfgang Harichs Konzeption eines demokratischen Sozialismus von 1956

Christoph Jünke
Rudi Dutschke und die Theorie der antiautoritären Revolte

Philipp Kufferath
Der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS)

Björn Allmendinger
Kritik der Zukunft, Zukunft der Kritik. ‘68 und die Rätebewegung

Stefan Müller
Linker Abbruch in der IG Metall-Bildungsarbeit in den 1960er Jahren

Jörn Wegner
Arbeitermusik: Versuch einer Gegenhegemonie

Gerhard Hanloser
Geschichte und Rezeption der Kritischen Theorie

Hartmut Rübner
Linker Radikalismus und Geschichtspolitik. Ein Überblick

AutorInnen

Inhaltsverzeichnis von Heft 2


Weiter im PDF.