Projektförderung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung unterstützt mit der externen Projektförderung Träger politischer Bildungsarbeit darin linke Themen, Politikansätze und Diskussionen in die Öffentlichkeit zu bringen.

Bundesweit werden Projekte der politischen Bildung gefördert, die mit den thematischen Schwerpunkten der Stiftung übereinstimmen und interessante, zielgruppengerechte Formate aufweisen. Die Projektförderung stärkt Bildungsträger aus dem demokratischen linken Spektrum und ergänzt damit die stiftungseigenen Bildungsaktivitäten.
 

Einen Antrag auf Förderung können gemeinnützige Körperschaften (zum Beispiel gemeinnützige Vereine) stellen.

Die übliche Förderhöhe für Einzelprojekte beträgt 500 € bis zu 2.000 €. Zwei Mal im Jahr entscheidet die Rosa-Luxemburg-Stiftung über die Vergabe der Förderungen.

Für das Jahr 2024 können keine Anträge mehr angenommen werden, da das Budget bereits ausgeschöpft ist.

Antragsformular

Gut zu wissen - FAQs externe Projektförderung

Hinweise zur Projektförderung

Kontakt

Fragen zur externen Projektförderung beantworten wir gern während unserer telefonischen Sprechzeit:

Ulrike Imhof: 030-44310-126

Donnerstag, 20.06. von 14 Uhr bis 16 Uhr

Email: projektfoerderung@rosalux.de

Mia Rösch ist vom 01.02.2024 bis zum 01.11.2024 im Sabbatical und wird vertreten durch Lena Heitkamp.

Rolle Persondetails
Mitarbeiterin Projektmanagement Lena Carolin Heitkamp
E-Mail: lena.heitkamp@rosalux.org
Telefon: +49 30 44310 145
Mitarbeiter Projektmanagement Jan-Robert Karas
E-Mail: jan-robert.karas@rosalux.org
Telefon: +49 30 44310 427
Mitarbeiterin Projektmanagement Ulrike Imhof
E-Mail: ulrike.imhof@rosalux.org
Telefon: +49 30 44310 126