Afrika

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist seit Beginn ihrer internationalen Arbeit im Jahr 2000 in Afrika aktiv.

2003 wurde das erste afrikanische Regionalbüro der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Johannesburg eröffnet. Ab 2008 wurde die Afrikaarbeit der Stiftung auf die Region Westafrika mit Gründung des Regionalbüros in Dakar ausgeweitet. 2009 folgte die regionale Erweiterung auf  Ostafrika mit einem Regionalbüro in Dar es Salaam. Die Projektarbeit in Nordafrika begann 2013 und wird durch das Regionalbüro Tunis betreut.
 

Themenseite zur Region Afrika
 

Schwerpunkte der Stiftung in Afrika

Die Bildungs-, Beratungs- und Förderprogramme der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der regionalen Partnerorganisationen in Afrika sind gerichtet auf

  • die Stärkung demokratischer und sozialer Partizipation an politischen Diskursen und Entscheidungen,
  • die Stärkung von Alternativen im Bereich des wirtschaftlichen und sozialen Handelns,
  • die Unterstützung eines Politik begleitenden und öffentlichkeitswirksamen Dialogs zivilgesellschaftlicher Strukturen, linker und demokratischer Kräfte sowie
  • die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen internationalen, nationalen und regionalen Netzwerken zur Bekämpfung ökonomisch-sozialer Missstände.

Referat Afrika

Rolle Persondetails
Leiterin Referat Afrika Tanja Tabbara
E-Mail: tanja.tabbara@rosalux.org
Telefon: +49 (0)30 44310-521
Raum: 309
Referent Afrika Dr. Arndt Hopfmann
E-Mail: arndt.hopfmann@rosalux.org
Telefon: +49 (0)30 44310-444
Raum: 305.3
Projektmanagerin Nordafrika Verena Liebel
E-Mail: verena.liebel@rosalux.org
Telefon: +49 (0)30 44310-512
Raum: 305.1
Projektmanagerin Westafrika Carola Diallo
E-Mail: carola.diallo@rosalux.org
Telefon: +49 (0)30 44310-445
Raum: 305.2
Projektmanager Ostafrika Andreas Bohne
E-Mail: andreas.bohne@rosalux.org
Telefon: 0049 (0)30-44310-461
Raum: 305.1
Projektmanagerin südliches Afrika Britta Becker
E-Mail: britta.becker@rosalux.org
Telefon: +49 (0)30-44310-403
Raum: 305.2