WM 22 in Katar: Foulspiel mit System

 

Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, massive Umweltverschmutzung und Ressourcenverbrauch, Verfolgung von Homosexuellen – die Fußball-WM in Katar bringt die Kritik an Sportgroßveranstaltungen auf ein neues Level.

Im Dossier blicken wir auf unsere vergangene Speakers Tour durch Deutschland, in der migrantische Arbeiter*innen aus Nepal und Kenia über die schrecklichen Arbeitszustände in Katar berichteten, wir beschäftigen uns mit Sportswashing, der strukturellen Benachteiligung von Frauen im Fußball und damit, was Marx zum aktuellen Zustand des Profifußballs sagen würde.

Reclaim the game!

Zum Dossier

Main-Newswall

Video | 08.03.2022Ohne uns geht gar nix!

Der lange Arbeitskampf der Berliner Krankenhausbewegung