Studienwerk

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine politische Bildungseinrichtung und steht der Partei DIE LINKE nahe. Ihr Ziel ist es, durch politische Bildung zu Demokratie, sozialer Gerechtigkeit und Solidarität sowie zum Ausgleich sozialer, geschlechts- oder ethnisch bedingter Benachteiligung beizutragen. Diese Werte bilden die Grundlage der Studien- und Promotionsförderung des Studienwerks der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Newswall Studienwerk

Be­wer­bungs­ter­mi­ne

1. Oktober für Förderbeginn ab 1. April des darauffolgenden Jahres und 

1. April für Förderbeginn ab 1. Oktober desselben Jahres

Die Bewerbungsunterlagen und den Zugang zum Portal finden Sie unter dem Punkt Bewerbung.

Informationen zu den Fördervoraussetzungen finden Sie unter "Weitere Inhalte zu Stipendienprogramm anzeigen".

Kurzinformationen im Flyer.

Kon­takt zum Stu­di­en­werk

Studienwerk der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310-223
Email: studienwerk@rosalux.org

Telefonische Sprechzeiten für Bewerber*innen:

Dienstag: 10:00-12:00 Uhr

Donnerstag: 14:00-16:00 Uhr

Am 11. August und 13. August findet keine Sprechstunde statt.

Zugang zum Intranet für Stipendiat*innen.

Zugang zum SSP für Stipendiat*innen.

Diba Tuncer war von 2016 bis 2019 RLS-Stipendiatin

Nachricht | 28.05.2020RLS-Ehe­ma­li­ge er­hält Nach­wuchs­preis für hoch­schuld­i­dak­ti­sche For­schung

Die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik zeichnete Diba Tuncers RLS-geförderte MA-Arbeit…

Buch/ Broschur | 01/2020Work in Pro­gress. Work on Pro­gress.

Doktorand*innen-Jahrbuch 2019 der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Nachricht | 04.12.2019Eman­zi­pa­to­ri­sche Bil­dungs­in­ter­ven­ti­on ge­gen die neue Rech­te

Der «Salon Bildung» wird 2020 mit fünf Veranstaltungen fortgesetzt.

Studien | 12/2012Ehe­ma­li­gen­stu­die

Befunde zur Studien- und Promotionsförderung der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Studie von Frank Kleemann,…