Ein Angriff auf uns Alle

 

Anlässlich des Pogroms in Rostock-Lichtenhagen vor 30 Jahren nimmt die Rosa-Luxemburg-Stiftung den Schwerpunkt «Kampf gegen Rechts – für eine Gesellschaft der Vielen» neu auf und erinnert an rechte Kontinuitäten sowie an die Opfer rechter Gewalt. Bis heute ist antifaschistische und antirassistische Arbeit keine Selbstverständlichkeit – der Kampf gegen Rechts und um das Erinnern muss weitergehen.

Im Schwerpunkt geben wir Einblicke in antifaschistische Bildungs- und Netzwerkarbeit, die sowohl in gegenwärtigen Perspektiven, als auch in der Aufarbeitung historischer Kontexte wirkt und zeigen Projekte, die für eine antirassistische Gesellschaft kämpfen.

Zum Schwerpunkt

Main-Newswall

Video13,4 Millionen – unsichtbare Armut

Diskussion mit Gwendolyn Stilling, Ko-Autorin des Armutsberichts und Markus Ostermair

PodcastLUX.local #4: Gärten und Kommunalpolitik

Der Kommunalpodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung

VideoArbeitszeitverkürzung: Weniger arbeiten – gleiches Geld?

Stress, Erschöpfung und Leistungsdruck - wäre es nicht schön, wenn wir alle weniger arbeiten…

Video | 08.03.2022Ohne uns geht gar nix!

Der lange Arbeitskampf der Berliner Krankenhausbewegung